KernseifeWeißer Hirsch und weißes Kamel. Das sind keine Tierarten, sondern Kernseifen. Dieses universelle Produkt, wurde früher von unseren Omas benutzt, wortwörtlich für alles. Wenn man sich die Popularität von Kernseifen anschaut, wird sie wahrscheinlich noch lange von uns benutzt.

Das Phänomen von Kernseifen
Du sprichst von Kernseife und sofort denkst du über die DDR Zeit, wo man in Schlangen anstehen musste und die Läden oft nichts hatten. Nichts, nur Kernseife. Sie wurde zum Waschen von Haaren, Gesicht und Haut verwendet, dann auch noch zum Wäsche waschen, Reinigen und Aufräumen. Die Kernseife wurde aus einer sehr einfachen Rezeptur hergestellt. Den Namen, besitzt sie, dank keiner künstlichen Farbstoffe und Duftsubstanzen. Ihre Inhaltsstoffe sind Wasser, Glycerin, Kochsalz und andere abgeleitete Kaliumsalze. Eine Ableitung von Kernseife, ist die Malseife, die aus Frankreich kommt.

Kernseife – eine ewig lebende Legende

Heutzutage wird Kernseife aus sentimentalen Gründen produziert. Dennoch erfreut sie sich an großer Beliebtheit und wird gerne von Kunden gewählt. Kernseife, wird vor allem Allergikern empfohlen, weil sie sehr sanft für die Haut ist. Dieses einfache Produkt besitzt antibakterielle Eigenschaften, deswegen kann sie eine Heilkur für Akne unterstützen. Kernseife ist hypoallergen, was bedeutet, dass sie keine Reizungen und Allergien bewirkt. Jedoch eine häufige Benutzung kann die Haut austrocknen. Die Pflege unserer Haare können wir auch mit der Kernseife machen. Sie nimmt den Überschuss des Sebums auf, in dem es die Haarschuppen öffnet, bereitet es unsere Haare und Kopfhaut vor Pflegespülungen und Haarmasken aufzunehmen. Eine Lösung aus Kernseife eignet sich ideal während der Heilung von Wunden. Bringt auch Personen eine Linderung die an einer atopischen Hautentzündung leiden. Was interessant ist, Kernseife bekämpft Pflanzenkrankheiten und schreckt Insekten ab. Mit Hilfe von Kernseife wird man Flecken auf Kleidungen los.

Kernseife und andere Anwendungen

Kernseife ist so vielseitig, dass es zum künstlichen Zwecke verwendet wird. Im Kunstunterricht wird sie zum Meißeln benutzt, Zahnmodelle im Anatomieunterricht und in der Zahnmedizin werden aus ihr hergestellt, Gipsskulpturen werden mit ihr bedeckt, in einer Lösung aus Kernseife werden Malpinsel gewaschen. Kernseife ist oft eine Heldin von Internetseiten.